HIER GIBT´S UNSER BIER ZU KÖSTLICHEN SPEISEN

A guats Bier schmeckt auch alleine. Soviel steht fest. Aber, wenn man es zu einer deftigen Brotzeit oder einer typisch bayerischen Spezialität genießt, schmeckt es gleich nochmal so gut. Wir empfehlen hier ausgewählte Gaststätten und Wirtshäuser, wo Ihr die Biere der Brauerei Maisach zum guten Essen probieren könnt. Wir wünschen Euch schon heute viel Freude beim Genießen und eine schöne Zeit!

Die köstlichen Rezepte bleiben sein Geheimnis, aber über alles andere plaudert er gerne: Wirt Denis Kleinknecht schwingt selbst den Löffel in der Küche und man darf sich auf allerbeste Qualität, Zutaten aus der Region und besondere bayerische Schmankerl freuen.
Näher dran geht nicht: Das Bräustüberl befindet sich direkt auf dem Brauereigelände und Wirt Harry Faul weiß genau, was perfekt zu unseren Bieren passt. Hausgemachte Spätzle, Kartoffelknödel, Kraut oder Kartoffelsalat wird alles noch von Hand gemacht, einfach köstlich…
Hotel, Gasthof, Metzgerei – das Trio für genussvolle Momente in Hattenhofen. Die Speisen im Gasthof lassen keine Wünsche offen: Herzhaft, frisch und hausgemacht sind sie, so wie es sich für eine echte Traditionswirtschaft im Brucker Land gehört.
Unsere Maisacher Botschaft im Norden! Immer am Donnerstag gibt es ein ganz besonderes Tagesgericht. Wer das nicht schafft, findet von Mittwoch bis Samstag in den Schwarzmüller Stub’n sein Glück auf dem Teller: Markus Schwarzmüller kocht bayrisch, deftig und ehrlich.
So viel Tradition: Der “Alte Wirt” in Emmering bewirtet seine Gäste seit dem Jahr 1760. Jeden Tag ab 9 Uhr ist Wirt Goran Jokic da und ein Blick in seine Karte macht Appetit: Gesottener Tafelspitz, „Alt Münchner“ Schnitzel mit Senf-Meerrettichpanade, ofenfrischer Leberkäs. Was will man mehr?
Die Vielfalt der Speisen im „Sandmeir“ ist außergewöhnlich. Wer Wild mag, wird hier bestens bedient: Es gibt ganzjährig Reh, Wildschwein oder Hase aus heimischer Jagd – und Gams- oder Rotwild aus der Region um Garmisch-Partenkirchen und Bad Reichenhall. Natürlich ist das Angebot abhängig vom Jagdglück!
Wunderschöne Gaststube, verlockende Karte. Man mag sofort einen Tisch reservieren. Im „Würmtalhof“ werden Gäste mit gehobenem Anspruch genauso glücklich den Tisch verlassen, wie Freunde von ehrlichem Wirtshausessen. Das Gasthaus gibt es inzwischen seit über 85 Jahren und das aus gutem Grund!
Sie verstehen sich als „Gäste-Verzauberer“ und wünschen sich vor allem, dass die Gäste während ihres Besuches in der Genusswerkstatt die Sorgen des Alltags hinter sich lassen können. Frei nach dem Motto „weniger ist mehr“ konzentriert sich die Karte auf die Qualität der Gerichte, die sowohl bayrisch als auch international inspiriert sind.
Griechische und bayerische Spezialitäten bietet die Sportgaststätte Maisach, nicht nur für aktive Sportler. Die SKY-Sportsbar zeigt alle Spiele des FC Bayern München sowie Champions League und mehr. Eine Kegelbahn gibt es auch und wenn man dann hungrig und durstig sein Spiel beendet, fängt der Genuss erst an.
Urig. Gemütlich. Köstlich: Wer gutes Fleisch vom Grill liebt, ist im Wirtshaus in Gröbenzell bestens aufgehoben. Auch die XXL-Burger suchen ihresgleichen im ganzen Land. Handgemacht und frisch auf den Tisch. Dazu ein Maisacher Bier und der Tag wird ein guter. Einfach perfekt!